Kredit abgelehnt

May 31, 2017 (0) comment | Autor: 9MmWVH7

Mein Kredit wurde abgelehnt – Tipps, Gründe und Alternativen

Kredit abgelehntEs gibt kaum etwas Schlimmeres für einen Kreditsuchenden, als die Ablehnung seines Kreditwunsches. Ein negativer Kreditbescheid, und ein abgelehntes Darlehen zerstören oft die Träume der Darlehenssuchenden. Um was auch immer es bei der Finanzierung ging, sei es um einen Ratenkredit ohne Zweckbindung, die Finanzierung eines neuen Autos, oder der Kauf eines Eigenheim, ein großer Wunsch wird durch die Absage zunichte gemacht. Die Kreditablehnung ist ein Rückschlag, der die potenziellen Kreditnehmer oft als Erstes den Kopf in den Sand stecken lässt. Doch es sollte nicht zu lange in dieser starren Haltung verharrt werden, stattdessen sollte mit der Suche nach möglichen Alternativen für den abgelehnten Kredit begonnen werden.

Die Bank lehnt das Gesuch für den Kredit ab, weil eine negative Schufa vorliegt. Da diese bei deutschen Banken generell der Fall ist, bietet sich ein Kredit ohne Schufa-Abfrage als Möglichkeit kein.
Eine weitere Alternative zu einem Kredit von einer Bank sind Kredite von privat.
Während die Banken oft sehr enge Kriterien bei der Bonitätsprüfung und Bonitätsbeurteilung haben, haben die Kreditmarktplätze smava und auxmoney eine größere Bandbreite an Möglichkeiten. Eine Schufa-Abfrage erfolgt hier jedoch auch.

Themenübersicht:

1. Der Kredit wurde abgelehnt – Warum, sagt die Bank meist auch
2. Kredite von privat an privat und Selbstständige – eine Konkurrenz für die Banken
3. Ein Bürge kann bei einem Kreditantrag hilfreich sein
4. Stellt ein Pfandkredit tatsächlich eine Alternative zum Bankkredit dar?
5. Fazit

1. Der Kredit wurde abgelehnt – Warum, sagt die Bank meist auch

Während die Ablehnung von Kontoeröffnungen oft kommentarlos erfolgt, sieht dies bei Krediten anders aus. Die Bank, bei welcher ein Kredit beantragt wurde, machen bei einem negativen Kreditbescheid oft deutlich, weshalb das Darlehensgesuch abgelehnt wurde. Die Gründe für die Ablehnung können jedoch ganz unterschiedlich sein. Beispielsweise muss jede Bank in Deutschland eine Anfrage bei der Schufa-Auskunft stellen, wenn ein Kredit beantragt wird. Diese Anfrage wird im Rahmen der Kreditbearbeitung in der Regel direkt an die erste Stelle gesetzt.

Für die Bank ist eine Kreditvergabe bei negativer Schufa ausgeschlossen. Deshalb wird die Bank bei der Kreditbearbeitung danach keinen Schritt weiter gehen, sondern die Kreditablehnung verschicken.

Neben der Abfrage über die Schufa beinhaltet die Bonitätsbeurteilung der Banken jedoch noch weitere Punkte. Diese sind für die Kreditvergabe relevant, und können ebenfalls zu einer Ablehnung des Darlehensgesuchs führen, selbst wenn die Schufa-Auskunft keine negativen Merkmale erbringt. In der Bonitätsbeurteilung der Bank wird ein internes Scoring erstellt, in welches das Einkommen des Kreditnehmers einfließt, und der Familienstand. Dazu kommen die Daten zum Arbeitsvertrag und zum Arbeitgeber, der Wohnort, und andere Daten, die in sozioökonomischer Hinsicht aus Sicht der Bank wichtig sind für die Kreditvergabe.

Dies gilt sowohl für den herkömmlichen Ratenkredit, als auch für den Sofortkredit. Ebenfalls zu einer Ablehnung der Kreditanfrage kann es kommen, wenn das Scoring-Ergebnis insgesamt zu niedrig ist. Denn auch der Score-Wert fließt in die Bonitätsbeurteilung der Bank ein, wenn ein Kredit beantragt wird.

Was jedoch wichtig ist: die Banken machen zwar eine einheitliche Abfrage bei der Schufa, die Bonitätsbeurteilungen selbst werden jedoch unterschiedlich gemacht. So sind die Scoring-Methoden der Kreditinstitute zum Teil sehr verschieden. Hat ein Kreditnehmer eine Top-Bonität, ist dies natürlich weniger wichtig, da dann sowieso die besten Konditionen für einen Kredit gelten. Dazu zählt eine Schufa ohne Makel, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem Unternehmen, das als krisensicher eingestuft wird, und eine Wohnung oder ein Haus in einer Wohnlage mit allgemein gutem Score-Wert. Anders sieht es aber aus, wenn die verschiedenen Punkte, welche in die Beurteilung der Bonität einfließen, je nach Bank ganz unterschiedlich gewichtet werden. Dann kann es sein, dass die eine Bank gar keinen Kredit vergeben mag, obwohl keine negative Schufa vorliegt, aber die Scoring-Ergebnisse nicht dem entsprechen, was die Bank gerne sehen würde. Eine Ablehnung des Darlehensgesuchs kann aber auch egal, wenn die beantragte Kreditsumme nach Ansicht der Bank zu hoch ist, um die Raten mit dem monatlichen Einkommen des Haushalts decken zu können.

Unter Umständen kann es dann helfen, auf die Bank direkt zuzugehen, und zu fragen, welche Haushaltsausgaben eventuell gestrichen werden könnten. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Kreditrate für den gewünschten Kredit auch gezahlt werden kann. War jedoch ein negativer Eintrag in der Schufa der Grund für die Kreditablehnung, kann ein schufafreier Kredit eine Möglichkeit sein, um trotzdem ein Darlehen aufnehmen zu können. Doch auch hier gilt natürlich, dass das monatliche Haushaltseinkommen ausreichend hoch sein muss, um die Kreditraten abdecken zu können. Es können jedoch auch andere Gründe vorliegen, wieso der Kreditwunsch abgelehnt wurde. Dies kann ein befristetes Arbeitsverhältnis sein, mit einer Beschäftigungsdauer, die kürzer ist, als es die Laufzeit des Kredits wäre. Auch innerhalb der Probezeit ist, selbst bei einem unbefristeten Arbeitsverhältnis, keine Kreditaufnahme möglich.

2. Kredite von privat an privat und Selbstständige – eine Konkurrenz für die Banken

Zu mittlerweile großen Konkurrenten für die Banken sind die beiden Kreditmarktplätze smava und auxmoney geworden. Dabei hat smava neben Krediten von Privat an Privatpersonen auch Direktkredite von Banken ins Programm genommen, und ist dadurch zugleich zu einer Kreditvergleichsplattform geworden.

Das Grundprinzip beider Kreditmarktplätze ist dabei ganz einfach: die potenziellen Kreditnehmer stellen ihr Darlehensgesuch anonym auf einer der beiden Plattformen ein. Sie beschreiben ihr Kreditgesuch in einer Projektform. Diese Projekte werden von interessierten Investoren gesichtet, die eine gute Anlagemöglichkeit suchen, bei der sie für ihr Geld gute Konditionen erhalten. Die Anleger entscheiden dann darüber, ob sie in das jeweilige Projekt investieren wollen. Legen sie dort Geld an, erfolgt dies auch anonym. Die Abwicklung erfolgt komplett über die jeweilige Kreditplattform, von der Projektierung, über die komplette Kreditvergabe, wie auch das eventuelle Inkasso, und die Auszahlung des angelegten Geldes inklusive Zinsen an die Investoren.

Auf smava und auxmoney sind verschiedene Kreditgesuche zu finden. Darunter Gesuche von Privatpersonen, Selbstständigen und Freiberuflern, deren Darlehensgesuch bei einer oder mehrerer Banken abgelehnt wurde, aus ganz unterschiedlichen Gründen. Andere suchen hingegen direkt einen Kredit über eine dieser Plattformen, weil sie hier in Ruhe ihre Projekte einstellen, und finanzieren können, wenn sie Geldgeber für sich interessieren können. Auch bietet smava inzwischen günstige Direktkredite an, die von Banken vergeben werden, ohne dass dazu ein Projekt auf dem Onlinekreditvergleich eingestellt werden muss. Wichtig ist aber: eine Bonitätsprüfung erfolgt auch bei diesen Kreditplattformen, eine Auskunft über die Schufa erfolgt in jedem Fall.

Trotzdem gibt es für potenzielle Kreditnehmer, deren Darlehensgesuch bei einer Bank abgelehnt wurde wegen seiner Schufa-Auskunft, die Möglichkeit, über smava und aumoney trotzdem einen Kredit zu erhalten. Zwar gilt dies nicht für die so genannten harten Schufa-Merkmale, da gilt auch bei den Kreditplattformen klar, dass es dann keinen Kredit gibt. Bei solchen Plattformen für Kredite von privat an privat gilt jedoch, dass es mehrere Bonitätsstufen gibt. Je höher die Stufe, desto höher ist zwar das Risiko für die Geldgeber solcher Kreditprojekte, dafür aber auch die Rendite. Deshalb ist es durchaus möglich, über auxmoney oder smava den Kreditwunsch als Projekt einzustellen, und zu hoffen, dass sich dadurch mehrere Investoren finden, die trotz des höheren Risikos investieren wollen. Der Kreditnehmer muss in solchen Fällen natürlich auch dazu bereit sein, höhere Zinsen in Kauf zu nehmen. Sonst bleibt ihm nur noch der Weg zu einem Kredit trotz Schufa, wo ihm aber möglicherweise sogar noch höhere Zinsen berechnet werden.

Inzwischen gibt es in Deutschland noch einen weiteren Anbieter bei den Kreditmarktplätzen, Lendico. Das vergleichsweise noch junge Startup im Bereich der FinTech-Branche will europaweit Kredite möglich machen. Das Konzept von Lendico ist dem von auxmoney und smava sehr ähnlich. Bei der Kreditlaufzeit sind sogar nur sechs Monate möglich, was dem augenscheinlich steigenden Bedarf an Kurzzeitkrediten sehr entgegenkommt. Bei Lendico ist, wie bei den anderen beiden Kreditplattformen, eine Bonitätsprüfung Pflicht. Dadurch werden bei allen drei Anbietern die Anleger vor zu hohem Risiko geschützt.

Der weitere große Vorteil solcher Kreditplattformen: sie bieten auch kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit, ein Darlehen auszunehmen. Finden sie Investoren, erhalten sie den gewünschten Kredit entsprechend ausgezahlt. Dies bietet für Betriebe jeder Art, sei er traditionell, erst kurze Zeit auf dem Markt, oder sogar erst in der Gründungsphase, die Möglichkeit, ein Darlehen aufzunehmen.

In diesem Bereich sind die Banken oft weit skeptischer, und vergeben Gelder oft nur ungern. Dies obwohl die Europäische Zentralbank den Hauptrefinanzierungssatz der Bank längst auf 0,00 Prozent gesenkt hat, damit vermehrt Unternehmenskredite vergeben werden. Trotzdem gibt es vor allem in den ersten Monaten und Jahren oft nicht die Möglichkeit, eine adäquate Finanzierung zu erhalten. Bei den Kreditmarktplätzen ist dies möglich, wenn die Unternehmen es schaffen, sich für die privaten Geldgeber interessant zu machen.

Banken sind oft weitaus voreingenommener, was die Vergabe von Krediten an junge Unternehmen geht. Über solche Kreditmarktplätze lassen sich deshalb oft auch die Darlehensgesuche realisieren, die von kreditgebenden Banken direkt von vorneherein abgelehnt werden. Da über smava, auxmoney und Lendico private Geldgeber entscheiden, wie sie ihr Geld anlegen wollen, bieten sich für kleine und mittelständische Unternehmen hier weitaus mehr Möglichkeiten. Gleiches gilt für Selbstständige und Freiberufler, die bei Banken nicht selten das Nachsehen haben, wenn sie einen Kredit aufnehmen wollen. Wichtig ist dabei vor allem die attraktive Darstellung des Projekts, damit sich potenzielle Investoren auch angesprochen fühlen.

3. Ein Bürge kann bei einem Kreditantrag hilfreich sein

Fällt die Bonitätsbeurteilung durch die Bank negativ aus, weil die Bonität des Kreditnehmers als zu schwach erscheint, kann eine Kreditbürgschaft die Lösung sein. In diesem Fall ist es hilfreich, zu der Bank zu gehen, welche den Kredit aus diesem Grund abgelehnt hat, und einen Bürgen aufzuführen. Der Kreditnehmer, dessen Darlehensgesuch zuvor abgelehnt wurde, kann durch den Bürgen, welcher den Kreditvertrag mit unterschreibt, die notwendige Sicherheit mitbringen.

Fällt der Kreditnehmer aus, weil er die Raten aufgrund seiner schwachen Bonität nicht mehr bezahlen kann, tritt der Bürge an dessen Stelle, und zahlt das Darlehen ab. Dies sollte jedoch nur in dem Fall vorkommen, in welchem der Darlehensnehmer tatsächlich nicht mehr in der Lage ist, die Kreditraten zu bedienen. Sonst kann aus einer Bürgschaft schnell das Ende einer Freundschaft werden, oder der Bruch einer verwandtschaftlichen Beziehung.

Bei der Auswahl des Bürgen ist es wichtig, dass dieser die entsprechende positive Bonität hat. Dafür bietet sich so zugleich die Möglichkeit, einen Kredit zu besseren Konditionen zu erhalten, als dies bei einem Kredit ohne Bürgschaft, wie beispielsweise einem Kredit trotz Schufa möglich wäre. Vor der Bürgschaft, und der Unterschrift unter den Kreditvertrag, sind klare Absprachen zu empfehlen. Dies ist wichtig, damit der Bürge nicht am Ende alleine mit dem Darlehen dasteht, und über Monate oder gar Jahre die Schulden von jemandem anderen zurückzahlen muss. Bei Studenten, die möglicherweise mangels genügend Einkommen ohne einen Bürgen keinen Kredit erhalten, können z.B. die Eltern die Kreditbürgschaft übernehmen.

Für Kreditnehmer, die keinen Bürgen zur Hand haben, aber sowieso nur einen kleinen Kredit benötigen, bietet sich auch der Minikredit an. Je nach Anbieter für solche kurzfristigen Kredite sind unterschiedliche hohe Kreditsummen möglich. Die Laufzeiten können 15, 30, 45 oder 60 Tage betragen, dies hängt von den Konditionen des jeweiligen Minikredit-Anbieters ab. Bei einer Bürgschaft gibt es mitunter bessere Zinsen, je nachdem, ob der Kurzzeitkredit mit einem festen Zinssatz für alle abgeschlossen wird, oder mit einem individuellen Zinssatz, entsprechend der Bonität des Kreditnehmers.

Kurzzeitkredite können, je nach Anbieter, auch von Selbstständigen, Freiberuflern, Hausfrauen und Studenten aufgenommen werden. Auch für Migranten sind solche Kredite mitunter möglich, insofern sie hier in Deutschland einen festen Wohnsitz vorweisen können.
Eine Schufa-Abfrage wird je nach Minikredit-Anbieter durchgeführt. Bei negativen Merkmalen in der Schufa hängt es von der Art der Einträge ab. Nicht jedes Negativ-Merkmal führt auch automatisch zur Ablehnung eines Antrags auf einen Kurzzeitkredit.
Die Kreditanfrage ist außerdem, je nach Anbieter, Schufa-neutral. Das heißt, weder Anfrage noch vergebener Kredit werden bei der Schufa-Auskunft eingetragen.

Das bedeutet auch, dass solche Kredite je nach Grund für die Ablehnung des Darlehensgesuchs bei einer Bank, als Alternative zum Ratenkredit in Frage kommen können. Die bekanntesten Anbieter im Bereich der Minikredite sind Xpresscredit und Cashper, sowie Vexcash und Kreditup.

4. Stellt ein Pfandkredit tatsächlich eine Alternative zum Bankkredit dar?

Eine Alternative, wenn sämtliche anderen Kreditmöglichkeiten ausfallen, ist ein so genannter Pfandkredit. Bei dieser Art von Kredit ist es möglich, Wertgegenstände zu einem Pfandleiher zu bringen, und dort einen solchen Kredit aufzunehmen. Wie viel Geld das Pfandleihhaus dafür gibt, hängt von dem jeweiligen Pfand, seinem Wert, und der Möglichkeit der Versteigerung nach Ablauf der Pfandzeit ab. Da das Pfandgut als Sicherheit dient für einen solchen Kredit, nimmt der Kreditnehmer keine Schulden im üblichen Sinne auf. Eine Schufa-Abfrage erfolgt ebenfalls nicht.

Die Zinsen, die für diese Art von Kredit anfallen, sind jedoch nicht gerade gering. Deshalb ist es zu empfehlen, einen solchen Pfandkredit nur für kurze Zeit zu nutzen, und wenn ein gravierender finanzieller Engpass nicht auf andere Art und Weise gelöst werden kann. Wird das Pfandgut nicht nach einer bestimmten Laufzeit, dies können drei Monate oder sechs Monate sein, wieder ausgelöst, wird es versteigert. Übersteigt der Versteigerungserlös die aufgenommene Kreditsumme inklusive Gebühren und Zinsen, bekommt der frühere Eigentümer den Differenzbetrag gutgeschrieben. Ein Pfandkredit sollte jedoch, aufgrund der hohen Kosten, nur die letzte Möglichkeit sein, wenn nirgendwo anders Geld aufgenommen werden kann!

5. Fazit

Wurde der Kreditantrag von der Bank abgelehnt, ist dies kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Abhängig von der Ablehnung durch das Kreditinstitut, und dessen Grund, gibt es verschiedene Alternative, die sich abseits einer Bank für potenzielle Kreditnehmer bieten. Dies kann ein Kredit über ein Kreditmarktplatz sein, ein Kredit trotz Schufa, oder ein Minikredit.

Nicht immer ist die negative Bonitätsbeurteilung der Bank auch gleichbedeutend mit dem möglichen Kredit-Aus bei anderen Anbietern. Über Kreditplattformen wie auxmoney, smava und Lendico gibt es oft die Möglichkeit, Projekte für das Kreditgesuch einzustellen, und so mögliche Geldgeber zu finden. Abgelehnt wird dies seitens der Kreditmarktplätze meist nur dann, wenn die Einträge in der Schufa harte Negativ-Merkmale wie beispielsweise eine Insolvenz sind.

Ist die Bonität zu schwach, kann ein Bürge die Chancen auf einen Kredit, und eine bessere Bonitätsbeurteilung verbessern. Eine Kreditbürgschaft will vorab jedoch gut besprochen, und abgeklärt werden.

Um heutzutage einen Kredit zu erhalten, gibt es immer mehr Möglichkeit. Eine Ablehnung von einer Bank bedeutet oft nicht zugleich, dass es gar keinen Kredit gibt. Die verschiedenen Banken arbeiten zum Teil mit sehr unterschiedlichen Bonitätsbeurteilungen, was einen Kredit möglich machen kann, obwohl dem Darlehensgesuch woanders eine Absage erteilt wurde.

Kommentare (0)

Kommentieren Sie!

Einkommenstabelle 3500 Euro Kredit ohne Schufa
Unterhaltsberechtigte Personen Mindestnettoeinkommen
0 1.150 Euro
1 1.600 Euro
2 1.850 Euro
3 2.150 Euro
4 2.500 Euro
5 3.100 Euro

Arbeitsverhältnis besteht seit mindestens 12 Monaten

Einkommenstabelle 5.000 Euro Kredit ohne Schufa
Unterhaltsberechtigte Personen Mindestnettoeinkommen
0 1.600 Euro
1 1.900 Euro
2 2.250 Euro
3 2.600 Euro
4 3.200 Euro

Arbeitsverhältnis besteht seit mindestens 36 Monaten

Einkommenstabelle 7.500 Euro Kredit ohne Schufa
Unterhaltsberechtigte Personen Mindestnettoeinkommen
0 1.800 Euro
1 2.100 Euro
2 2.500 Euro
3 2.900 Euro
4 3.400 Euro

Arbeitsverhältnis besteht seit mindestens 48 Monaten

Bewertung

Bots können nicht abstimmen

4.56 / 5 Sterne
Es wurden insgesamt:
454 Bewertungen für Kredit-ohne-Schufa.de abgegeben.